EnM Bezirks Jahrgangs- und Juniorenmeisterschaften 2019

Erhöhtes nachträgliches Meldegeld (EnM):

EnM in Höhe von EUR 15,00 wird erhoben bei Nichtantreten, Disqualifikation, sowie Überschreiten der Pflichtzeiten. EnM in Höhe von EUR 30,00 wird erhoben bei Nichtantreten in den Finalläufen. Diese Regelung gilt auch für die sechs Reserveschwimmer/-innen der jeweiligen Finalläufe.

Das EnM entfällt, wenn dem Fachwart Schwimmen des Bezirks Mittelfranken entweder direkt bei der Veranstaltung, oder bis 21. Juli 2019 schriftlich ausschließlich mittels Formblatt "Leistungsnachweis EnM", das auf der Homepage des Bezirkes Mittelfranken als Download zur Verfügung steht, und dem betreffenden DSV-Auszug (DSV-Ergebnisse/Schwimmerabfrage) nachgewiesen wird, dass die geforderte Pflichtzeit seit dem 29.06.2018 erreicht wurde. Andere Formen von Nachweisen werden nicht anerkannt.

Wichtig: Bitte noch nicht das EnM überweisen, nur nachweisen (erst ab dem 21. Juli 2019 überweisen)!! 

Fachbereich: