Erster Trainer C-Workshop mit Olaf Bünde

Heute, dem 17. November 2019, fand zum ersten Mal der Trainer C-Workshop mit Olaf Bünde bei uns in Mittelfranken statt. Immer wieder wurde der Wunsch nach einem Workshop zum Thema Trainingsplan und seinem struckturierten Aufbau geäußert. Gerne hat der Bezirk Mittelfranken sich diesem Wunsch angenommen. Da relativ schnell ein Konzept für einen solchen Workshop stand, brauchten wir nur noch einen Trainer, der einen großen Erfahrungsschatz besitzt und auf diesem Gebiet sehr fit unterwegs ist und zusätzlich bereit dazu ist, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wer wäre hierzu besser geeignet als Olaf Bünde - ehemaliger Trainer von Alexandra Wenk, Florian Vogel und Phillip Wolf, welche alle drei bei den Olympischen Spielen 2016 teilgenommen haben und teilweise auch EM-Medaillen gewonnen haben.

Als alle Teilnehmer die Räumlichkeiten des Clubbades gefunden hatten, in welchen der Workshop stattfinden sollte, konnte unser erster Workshop auch schon beginnen.
Das erste Thema war "Grundlagen der Trainings- und Wettkampfplanung, sowie langfristiger Leistungsaufbau". Hier ist Olaf auf die wichtigsten Punkte der DSV Nachwuchskonzeption und zusätzlich auf die Trainingsprinzipien eingegangen. Anschließend haben die Teilnehmer zusammen mit ihm einen Trainingsplan erstellt, bestimmte Angaben, wie Alter der Sportler, Ziele des Trainers, waren vorgegeben. Nach einer kurzen Mittagspause, in der, das beim Italiener bestellte Essen geliefert wurde und jeder genüsslich seine Pizza oder seinen Salat verspeißte, bildeten die Teilnehmer kleine Gruppen und durften sich selber an das Erstellen eines Trainingsplanes wagen. Hier wurde aufgeteilt in das Grundlagentraining (GLT), das Aufbautraining (ABT) und das Anschlusstraining (AST). Nachdem die Pläne fertig erstellt wurden, wurden diese in der großen Runde besprochen. Olaf hat immer wieder Verbesserungsvorschläge und Tipps gegeben, was man noch beachten sollte oder was vielleicht besser wäre. Er hat die Teilnehmer dazu gebracht die einzelnen Trainingsserien und vor allem deren Sinn genauer zu hinterfragen. Er hat hier also seine persönliche Erfahrung mit den Teilnehmern geteilt und hat somit eine Menge an Wissen weitergegeben. Zu guter Letzt wurden noch übriggebliebene Fragen gestellt, die alle sehr umfangreich und genau von Olaf Bünde beantwortet wurden. 

Die Teilnehmer waren äußerst begeistert von der Art des Workshops, den durchgenommenen Inhalten und vor allem von Olaf Bünde - es gab reihenweise gutes Feedback. Wir hoffen nun, dass die Teilnehmer ihr Wissen erweitert und viele neue Erkenntnisse aus diesem Workshop mitgenommen haben. Da der Tag bzw. unser Trainer C-Workshop so erfolgreich war und eine große Nachfrage bei der Anmeldung geherrscht hat, wird ein weiterer Workshop stattfinden. Da wir Stand heute noch nicht genau sagen können, auf welchen Tag Dieser fallen wird, bitten wir euch einfach immer wieder auf unsre Bezirkshomepage zu schauen!

Vielen Dank an Olaf Bünde und an den Bezirk Mittelfranken, der diesen tollen Workshop überhaupt erst ermöglicht hat.

D. Freisleben

Fachbereich: