Abschlusstraining des Bezirkskader

Mit dem letzten Training am 07.07.2018, endete die Schwimmsaison 2017/2018 für den Bezirkskader Mittelfranken.
31 Aktive, der Jahrgänge 2006 - 2009, umfasste der Auswahlkader. In regelmäßigen Abständen trafen sich die Schwimmer/-innen zu gemeinsamen Trainingseinheiten, und waren mit Spaß und Eifer dabei.
Neben dem Wettkampf "Vergleich der 7 Bezirke" im November des letzten Jahres, an dem eine Auswahl von Aktiven des Kaders an den Start ging, stand auch in diesem Jahr wieder die Teilnahme am "Clubvergleichswettkampf" in Donauwörth auf dem Programm. Wie in der vergangenen Saison konnten die Aktiven des Kaders hier sehr erfolgreich abschneiden, und etliche Medaillen für den Bezirk Mittelfranken aus dem Becken fischen.

Nach dem letzten Training in der zu Ende gehenden Saison, ist vor dem ersten Training in der neuen Saison. So warten die Verantwortlichen des Kaders nun noch die Ergebnisse am kommenden Wochenende bei den Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften ab, und werden sich dann mit der Zusammenstellung des Kaders für die neue Saison 2018/2019 befassen. Die Auswahl der Sportler/-innen wird sich dann aus den Jahrgängen 2007 - 2010 zusammensetzen.

Aufgrund einer Vielzahl von jungen talentierten Sportlern/-innen sollte es auch in der neuen Saison wieder gelingen, einen Auswahlkader aufzustellen, der sich zwischenzeitlich wieder einer wachsenden Beliebtheit bei den jungen Schwimmer/-innen des Bezirkes Mittelfranken erfreut, was sich auch in der regen Beteiligung an den Trainingseinheiten wiederspiegelt. So sind die ausgewählten Youngsters stolz darauf, wenn sie für den Bezirkskader nominiert werden.

Das Ende einer Saison bedeutet aber auch, dass die Sportler/-innen des jeweiligen ältesten Jahrganges aus dem Kader, in diesem Jahr der Jahrgang 2006, ausscheiden. Dies sind Luna Ohlschmid, Paula Grießinger, Lisa Emmerlich-Mace, Cem-Leon Schulze und Camillo Voigt.
 
Wir wünschen den Sportlerinnen und Sportlern für ihren weiteren sportlichen Werdegang viel Erfolg und alles Gute.
Abschließend gilt es auch noch Danke zu sagen an Jill, Steffi, Karla und Pia, die im Laufe der Saison bei den Trainingseinheiten des Kaders am Beckenrand standen, und die Aktiven betreuten.

Wolfgang Göttler
Fachwart Schwimmen
Bezirk Mittelfranken

Fachbereich: