Maksymum Cup 2019

Die Sieger der U 12 stehen fest. Die Auswahl Bayern schafft es auf den 1. Platz
 

Am Wochenende fand nun zum insgesamt dritten Mal der Maksymum Cup im Langwasser Bad statt. Auch dieses Mal nahmen hochkarätige Mannschaften, wie der Auswahl Sachsen, den Golden Lions Lviv (UKR), Elektrênai oder der SG Neukölln teil. 
 

Erstes 24 Stunden Inklusionsschwimmen

Erstes 24 Stunden Inklusionsschwimmen und geglückter Weltrekordversuch (Altdorf bei Nürnberg)
 

Schwimmen ist eine ideale Sportart, um alle Bevölkerungsgruppen unabhängig vom Alter, Geschlecht, körperlicher Verfassung und Fitness zusammenzubringen. Aus diesem Grund hat es sich die Stiftung „Deutschland Schwimmt“, gegründet von Alexander Gallitz, zu einer ihrer Hauptaufgaben gemacht, die Integration von Leistungs- und Freizeitsport für Menschen mit Handicap beim Schwimmen zu fördern.
 

Maksymum Cup 2019

Zum bereits 3. Mal findet dieses Jahr der MAKSYMUM Cup im Langwasserbad Nürnberg statt und er hat sich in der doch kurzen Zeit zu einem hochkarätigen und internationalen Turnier entwickelt.
 
Neben deutschen Vereins- und Auswahlmannschaften, habe sich Gäste aus der Ukraine, Litauen, sowie aus Bosnien und Herzegowina angesagt.
Gespielt wird in den Altersklassen U12, U14 und U16. Die Spielzeiten sind untenstehender Tabelle zu entnehmen!

j
f

Bayerische Wasserballauswahl im Trainingslager in Šibenik (Kroatien)

Wie schon in den vergangenen Jahren, zog es einen Teil der BSV Wasserballauswahl wieder ins beschauliche Šibenik, um sich gemeinsam mit den Spielern aus verschiedenen bayerischen Vereinen auf die nächsten Aufgaben und Turniere vorzubereiten. 
Mit zehn Auswahlspielern, zwei Trainern und einigen weiteren Spielern aus Nürnberg stellte der Bezirk Mitellfranken den größten Teil der Teilnehmer.

Nachfolger gesucht

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht der Bezirk Mittelfranken einen neuen Fachwart Schwimmen. Das Tätigkeitsspektrum ist der Anlage zu entnehmen. 

Im Juni, auf dem Verbandstag 2019, wurde Wolfgang Göttler zum Fachwart Schwimmen des Bayerischen Schwimmverbandes gewählt. Von 2011 bis 2019 war Wolfgang äußerst engagiert und kompetent als Fachwart für den Bezirk Mittelfranken, eine Bereicherung. Er hatte stets ein offenes Ohr für die Anliegen und Sorgen der Schwimmer und Vereine. Für die vergangenen acht Jahre bedanken wir uns recht herzlich und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg in seinem neuen Wirkungskreis.

Die Bewerbung ist schriftlich bis zum 05.10.2019 an den Vorsitzenden des Bezirks, Rainer Freisleben, (vorsitzender@bsv-mittelfranken.de) zu senden.

Seiten

Front page feed abonnieren